Kalajdzic nach Wadenproblemen im Kader des VfB Stuttgart

32
Stuttgarts Sasa Kalajdzic (l) bejubelt einen Treffer.
Stuttgarts Sasa Kalajdzic (l) bejubelt einen Treffer. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

Der österreichische Fußball-Nationalspieler Sasa Kalajdzic ist beim VfB Stuttgart für das wichtige Heimspiel gegen den VfL Bochum an diesem Samstag (15.30 Uhr/Sky) in den Kader zurückgekehrt. Der Angreifer fehlt nach seinen Wadenproblemen allerdings in der Startelf der abstiegsbedrohten Schwaben ebenso wie Offensivkollege Omar Marmoush, der nach seinem positiven Corona-Test wieder zum Aufgebot gehört. Winter-Neuzugang Tiago Tomás spielt erneut von Beginn an. Als einzige Veränderung im Vergleich zum 2:4 bei Bayer Leverkusen rückt Abwehrchef Waldemar Anton nach seiner Corona-Infektion für Hiroki Ito in die Anfangself.

Beim VfL Bochum ist eine Woche nach dem dem 4:2-Coup gegen den FC Bayern wie erwartet Torhüter Manuel Riemann nach einer Corona-Infektion zurück in der Startformation.