Taucher bergen toten Mann aus der Lenne

57
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Strömungstaucher der Feuerwehr haben am Samstag einen Toten aus der Lenne bei Iserlohn geborgen. Ein Zeuge habe den leblosen Mann zuvor im Fluss treibend entdeckt, teilte die Polizei mit. Ersten Erkenntnissen zufolge gebe es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden als Ursache. Die Ermittlungen, unter anderem zur Identität des Verstorbenen, laufen laut Polizei.