Hoher Benzinpreis: Lions spenden 3.000 Euro an die Tafel

103
Tafel-Koordinatorin Tanja Högström und Lions-Präsidentin Susan Krieger. Foto: Lions

Velbert/Heiligenhaus. Um Lebensmittel zu transportieren, legen die Fahrzeuge der Tafel Niederberg jeden Monat rund 7.000 Kilometer zurück. Der Lions Club Velbert-Heiligenhaus hat jetzt 3.000 Euro gespendet. Damit sind für drei Monate die Spritkosten gedeckt.

„Wir sind einfach glücklich, für rund drei Monate unsere Benzinkosten decken zu können“, freut sich Tanja Högstrom, Teamleiterin der Tafel Niederberg. 3.000 Euro hat die Tafel vom Lions-Club bekommen. Präsidentin Susan Krieger überreicht den Betrag symbolisch. „Wir wissen, dass Benzin ein großer finanzieller Posten für die Tafel ist, von dem der Transport der Lebensmittel abhängt“, betont Krieger.

Vier Fahrzeuge der Tafel fahren fünf Tage die Woche täglich zwischen 12 und 22 Stationen an. Dazu organisieren sie alle 14 Tage Hauslieferungen. „Insgesamt machen das mehr als 7.000 Kilometer pro Monat“, erklärt Högström. Sie rechnet vor: „Wir benötigen gute 600 Liter Benzin pro Monat. Das macht bei den Preisen zurzeit mehr als 1.000 Euro.“ Die Tafel Niederberg ist von Spenden abhängig. Tanja Högström freut sich sehr über die unerwartete und hilfreiche Spende.