Vollsperrung und Halteverbote am Kalkumer Feld

24
Eine Baustelle wird eingerichtet. Foto: pixabay/symbolbild
Eine Baustelle wird eingerichtet. Foto: pixabay/symbolbild

Erkrath. Ab Montag, 28. Februar, wird im Zeitraum von voraussichtlich einer Woche die Fahrbahnoberfläche am Kalkumer Feld in Alt-Erkrath wiederhergestellt. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

Die Arbeiten bilden den Abschluss der vorausgegangenen Erneuerung der Regen- und
Schmutzwasserkanäle durch den städtischen Abwasserbetrieb. Die Wiederherstellung der Fahrbahnoberfläche beginnt an der Falkenstraße und folgt dem Straßenverlauf in Richtung Hochdahler Straße. Die Arbeiten werden dabei in zwei Bauabschnitte unterteilt.

Um die Maßnahme erfolgreich durchführen zu können, müssen Vollsperrungen und Halteverbotszonen eingerichtet werden. Lediglich Anliegerinnen und Anlieger dürfen den betreffenden Straßenabschnitt zur Durchfahrt zu den eigenen Garagen bzw. privaten Stellflächen zeitweise nutzen. An den Tagen des Fahrbahndeckeneinbaus dürfen die betreffenden Bauabschnitte dagegen nicht befahren werden. Die Zufahrt für Rettungs- und Müllfahrzeuge bleibt dabei jederzeit gewährleistet. Die Anliegerinnen und Anlieger wurden entsprechend informiert.