Einsatz im Berliner Viertel: Sperrmüll angezündet

55
Einsatz für die Feuerwehr im Stadtgebiet. Foto: André Volkmann
Einsatz für die Feuerwehr im Stadtgebiet. Foto: André Volkmann

Monheim am Rhein. In der Nacht zu Dienstag ist es im Berliner Viertel zu einem Einsatz für die Feuerwehr gekommen. Am Straßenrand abgestellter Müll brannte. 

Laut Polizei meldete sich gegen 2.25 Uhr Anwohner der Tegeler Straße telefonisch bei der Feuerwehr, nachdem sie bemerkt hatten, dass am Straßenrand abgestellter Unrat in Flammen stand.

„Die Feuerwehr der Stadt Monheim am Rhein war schnell an der Einsatzörtlichkeit, wo sie feststellte, dass dort ein Holzregal sowie ein Plastikkäfig brannten“, so die Polizei. Das Feuer sei noch „recht klein“ gewesen, die Einsatzkräfte brachten den Brand schnell unter Kontrolle. Es sei laut Polizei nicht zu einem nennenswerten Sachschaden gekommen.

Hinsichtlich der Brandursache geht die Polizei davon aus, dass Unbekannte das Feuer vorsätzlich gelegt haben. Konkrete Hinweise auf Tatverdächtige liegen jedoch nicht vor, weshalb die Polizei fragt: Wer hat in der Nacht zu Dienstag des 22. Februar verdächtige Beobachtungen im Bereich der Tegeler Straße gemacht oder weiß unter Umständen sogar, wer den Brand verursacht hat?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Monheim am Rhein jederzeit unter der Rufnummer 02173 9594 6350 jederzeit entgegen.