Auto überschlägt sich bei Zusammenstoß: Vier Verletzte

21
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Stolberg (dpa/lnw) – Bei einem Zusammenstoß zweier Autos in Stolberg bei Aachen sind vier Menschen, darunter ein Kind, verletzt worden. Ein Autofahrer sei am Samstagmorgen beim Überholen mit einem auf die Straße auffahrenden Wagen kollidiert, habe sich zweimal überschlagen und sei auf der Seite liegengeblieben, sagte ein Sprecher der Polizei.

Der Mann sei im Fahrzeug eingeschlossen worden, teilte die Feuerwehr mit. Die Einsatzkräfte hätten das Auto wieder auf die Reifen gestellt und den Verletzten anschließend befreit. Die Beifahrerin und ein ebenfalls mitfahrendes Kind sowie die Fahrerin des anderen Wagens seien lediglich leicht verletzt worden. Zwei weitere geparkte Autos wurden laut Polizei beschädigt. Alle Fahrzeuge hätten einen Totalschaden erlitten, so der Sprecher. Weitere Details gab es zunächst nicht.