Buslinie O15 umgeleitet: Bahnübergang gesperrt

413
Die Rheinbahn informiert ihre Kundinnen und Kunden. Foto: André Volkmann
Busse der Rheinbahn stehen im Depot. Foto: André Volkmann

Ratingen. Wegen Gleisbauarbeiten der Deutschen Bahn in Ratingen wird der Bahnübergang Festerstraße/Rosenstraße gesperrt – von Montag, 7. März, 4 Uhr, bis Samstag, 12. März, 4 Uhr.  Davon betroffen ist die Buslinie O15, teilt die Rheinbahn mit.

Die Busse fahren in Richtung Auf der Aue und Ratingen Ost S ab der Haltestelle „Hubertusstraße“ eine Umleitung. In Richtung Evangelisches Krankenhaus und Ratingen Mitte fahren die Busse ab der Haltestelle „Auf der Aue“ eine Umleitung.

Die Haltestellen „Auf der Aue“, „Fröbelweg“, „In den Birken“, „Am Pfingsberg“, „Eisenhüttenstraße“, „Hegelstraße“, „Rhodeskothen“ und „Festerstraße“ in Richtung Ratingen Ost S entfallen. Alternativ können die Haltestellen über die Fahrten der Gegenrichtung erreicht werden.