Atemwegsreizungen bei 14 Kindern nach Spielplatzbesuch

27
Ein Rettungswagen fährt über die Straße.
Ein Rettungswagen fährt über die Straße. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Unna (dpa/lnw) – Nach der Rückkehr von einem Spielplatz in Unna haben 14 Schüler einer Grundschule über Schmerzen beim Atmen geklagt. Sie seien am Mittwochmittag von einem Notarzt untersucht worden, teilte die Polizei mit. Eine weitere Behandlung sei nicht erforderlich gewesen. Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei untersuchten den Spielplatz, ohne Hinweise auf eine mögliche Ursache der Atemwegsreizungen festzustellen. Der Spielplatz wurde vorläufig gesperrt. Weitere Untersuchungen sollen den Angaben zufolge erfolgen.