Von Ast getroffen: Mann bei Waldarbeiten schwer verletzt

38
Ein Rettungshubschrauber fliegt über den Flugplatz eines Krankenhauses.
Ein Rettungshubschrauber fliegt über den Flugplatz eines Krankenhauses. Foto: Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

Wipperfürth (dpa/lnw) – Bei Waldarbeiten hat ein Mann aus Wipperfürth schwere Verletzungen erlitten. Einsatzkräfte brachten den 71-Jährigen mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Forstunfall ereignete sich nach ersten Erkenntnissen als der Mann mit einem weiteren Menschen einen großen, abgebrochenen Ast, der sich aufrecht stehend an einem Baum verfangen hatte, mit einem Stahlseil und einer Seilwinde löste. Dabei sei der Ast so unglücklich zu Boden gefallen, dass er den 71-Jährigen traf.