Königshof wegen Ukraine-Kundgebung gesperrt

102
Der Blick von den Treppenanlagen auf den Platz vor der Galerie Königshof. Foto: Volkmann
Der Blick von den Treppenanlagen auf den Platz vor der Galerie Königshof. Foto: Volkmann

Mettmann. Am Samstag, 5. März, ruft der Integrationsrat von 12 bis 14 Uhr auf den Königshofplatz zu einer Kundgebung gegen den Krieg und für Frieden in der Ukraine auf.

Der Integrationsrat möchte mit vielen Bürgerinnen und Bürgern ein deutliches Zeichen für ein friedvolles Zusammenleben in Europa setzen und den in Mettmann lebenden Ukrainern und ihren Familien die volle Unterstützung in der schweren Zeit zusichern.

Deshalb wird die Straße Am Königshof von 11 Uhr bis voraussichtlich gegen 14.30 Uhr ab dem Mehrgenerationen für den Verkehr gesperrt. Die Einbahnstraßenregelung wird in dieser Zeit aufgehoben. Darüber hinaus wird die Straße ab dem Parkplatz neben der Christlichen Versammlung gesperrt. Auch für diesen Bereich wird die Einbahnstraßenregelung in dieser Zeit aufgehoben, sodass der Parkplatz von der Breite- / Johannes-Flintrop-Straße aus angefahren werden kann.