Drei Menschen sterben bei Frontalcrash in Unna

77
Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr stehen an der Unfallstelle.
Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr stehen an der Unfallstelle. Foto: Andreas Dunker/dpa

Unna (dpa) – Bei einem Frontalzusammenstoß in Unna sind am Samstag drei Menschen gestorben. Nach Angaben der Polizei geriet ein 56-Jähriger auf der alten Bundesstraße 1 aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß es mit dem Wagen von zwei Frauen zusammen. Der Mann und die 51 Jahre alte Beifahrerin im zweiten Wagen waren sofort tot. Die 46 Jahre alte Fahrerin des zweiten Autos starb später in einer Klinik an ihre Verletzungen, wie die Polizei in Unna mitteilte.