Sperrung der Hammer Straße in Essen verschoben

610
Der Landesbetrieb
Der Landesbetrieb "Straßen.NRW informiert über eine Sanierungsmaßnahme. Symbolfoto: Straßen.NRW

Essen. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr verschiebt die Sperrung der L439 (Hammer Straße) in Essen.

Bei den vorbereitenden Arbeiten zur Beseitigung von Hochwasserschäden ergab sich der Verdacht auf weitere Tagesbrüche und nicht dokumentierte Bergbaustollen. „Straßen.NRW“ wird die Öffentlichkeit rechtzeitig informieren, wenn die Arbeiten fortgesetzt werden können. Bis dahin ist auf der Hammer Straße auf einem Abschnitt von etwa 30 Metern Länge nur ein Fahrstreifen frei und der Verkehr wird mit einer Baustellenampel geregelt.