Corona: DEG muss auf Trainer und mehrere Spieler verzichten

54

Düsseldorf (dpa) – Eishockey-Erstligist Düsseldorfer EG muss zunächst auf Trainer Harold Kreis und mehrere Spieler verzichten. Nach Angaben des Clubs aus der DEL sind sie positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das Spiel gegen die Pinguins Bremerhaven am Mittwoch (19.30 Uhr) sei aber nicht gefährdet, hieß es in einer Mitteilung am Dienstag. Co-Trainer Thomas Dolak werde in den kommenden Begegnungen an der Bande von Daniel Kreutzer unterstützt. «Alle Betroffenen befinden sich in Absprache mit dem Gesundheitsamt Düsseldorf in häuslicher Quarantäne», schrieb die DEG.