Erlass: NRW begrüßt Ukraine-Flaggen vor Behörden

31
Herbert Reul (CDU - r), Innenminister von Nordrhein-Westfalen, spricht während einer Pressekonferenz.
Herbert Reul (CDU - r), Innenminister von Nordrhein-Westfalen, spricht während einer Pressekonferenz. Foto: David Young/dpa/Archivbild

Düsseldorf (dpa/lnw) – Das nordrhein-westfälische Innenministerium hat per Erlass darüber informiert, dass die Regierung das Hissen der ukrainischen Flagge vor sämtlichen Behörden im Land ausdrücklich begrüßt. Zuvor habe es Anfrage gegeben, ob das Setzen der Landesflagge der Ukraine zulässig sei, heißt es in dem Erlass, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

«Viele Menschen im ganzen Land wollen gerade ihre Solidarität mit der Ukraine zeigen. Auch als Landesregierung stehen wir fest an der Seite der Menschen vor Ort», sagte NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) der dpa: «Deshalb haben wir heute alle Behörden in Nordrhein-Westfalen darüber informiert, dass wir es begrüßen, wenn sie die ukrainische Landesflagge hissen.» Auch vor der Düsseldorfer Staatskanzlei wurde die ukrainische Flagge gehisst.