Lindner: Bundesregierung arbeitet an weiteren Sanktionen

34
Christian Lindner (FDP), Bundesminister der Finanzen, gibt eine Pressekonferenz.
Christian Lindner (FDP), Bundesminister der Finanzen, gibt eine Pressekonferenz. Foto: Kay Nietfeld/dpa/Archivbild

Düsseldorf (dpa) – Nach Angaben von Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) bereitet die Bundesregierung eine Ausweitung der Sanktionen gegen Russland und seine Unterstützer vor. «Die Bundesregierung arbeitet daran, die Sanktionen zu erweitern. Ich rechne mit einem nächsten Sanktionspaket, das über Russland hinaus auch Unterstützer des Krieges in Belarus umfasst und Umgehungen der Finanzsanktionen über Kryptowerte ausschließt», sagte Lindner am Dienstag in Düsseldorf.