Schülerzahlen für die weiterführenden Schulen

140
Das Heinrich-Heine-Gymnasium in Metzkausen. Foto: André Volkmann
Das Heinrich-Heine-Gymnasium in Metzkausen. Foto: André Volkmann

Mettmann. Inzwischen stehen die vorläufigen Anmeldezahlen für die weiterführenden Schulen in Mettmann fest.

In einem vorgezogenen Anmeldeverfahren wurden 157 Schülerinnen und Schüler für die Gesamtschule angemeldet. Zum Schuljahr 2022/2023 werden an der Gesamtschule sechs Eingangsklassen gebildet.

Am Konrad-Heresbach-Gymnasium (KHG) wurden 100 Schülerinnen und Schüler angemeldet, die zum neuen Schuljahr in vier Eingangsklassen starten werden. Am Heinrich-Heine-Gymnasium werden nach den Sommerferien 112 Mädchen und Jungen begrüßt, die ebenfalls in vier Klassen unterrichtet werden.