Blutspende: Neue Termine im Kreis Mettmann

53
Das Rote Kreuz ruft zur Blutspende auf. Bild: pixabay
Das Rote Kreuz ruft zur Blutspende auf. Bild: pixabay

Kreis Mettmann. Der DRK-Blutspendedienst bietet in mehreren kreisangehörigen Städten Termine an. 

„Seit Ausbruch der Coronapandemie hat es der DRK-Blutspendedienst West mit einem Corona-Hygiene- und Sicherheitskonzept erreicht, dass zehntausende Blutspendetermine ein sicherer Ort für alle Beteiligten geblieben sind“, so das Rote Kreuz.

Termine gibt es in:

in Mettmannam Montag, 14. März von 15 bis 19.30 UhrKaplan Flintrop Haus, Lutterbecker Str.30

in Velbert-Mitteam Mittwoch, 16. März von 14.30 bis 19 UhrEv.-Freikirchliche Gemeinde Velbert, Hofstr. 14

in Langenfeldam Donnerstag, 17. März von 15 bis 19.30 UhrSchützenverein Langenfeld 1834 e.V., Langforter Str. 68

in Langenfeldam Freitag, 18. März von 15 bis 19.30 UhrSchützenverein Langenfeld 1834 e.V., Langforter Str. 68

in Velbert-Langenberg
am Freitag, 25. März
von 15 bis 19.30 Uhr
VHS und Büchereigebäude, Donnerstr. 13

Es gilt die 3G-Regelung: Zutritt erhalten ausschließlich Menschen, die den Satus geimpft, genesen oder getestet (Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden oder PCR-Test nicht älter als 48 Stunden) vorweisen können. Auf allen angebotenen Terminen besteht zusätzlich eine FFP2-Maskenpflicht.

Um Wartezeiten und größere Menschenansammlungen vor Ort zu vermeiden, kann ein erforderlicher Antigen-Schnelltest oder PCR-Test nicht unmittelbar vor den Spendelokalen erfolgen. Terminreservierung unter: www.blutspende.jetzt.