VfL Bochum wechselt den Ausrüster: Mizuno neuer Partner

23

Bochum (dpa/lnw) – Fußball-Bundesligist VfL Bochum wechselt nach elf Jahren den Ausrüster und wird von der kommenden Saison an mit dem japanischen Unternehmen Mizuno zusammenarbeiten. Wie der Revierclub am Mittwoch bekanntgab, wird das Traditionsunternehmen sämtliche Mannschaften des VfL ausstatten. «Mizuno kann auf eine lange Tradition als innovativer Sport-Multiplayer zurückblicken», sagte Bochums Geschäftsführer Ilja Kaenzig. Über die Laufzeit und weitere Modalitäten wurde nichts bekannt.