U19 des BVB bestreitet Viertelfinale im großen Stadion

34

Dortmund (dpa/lnw) – Das Viertelfinale der UEFA Youth League zwischen den U19-Teams von Borussia Dortmund und Atlético Madrid findet auf großer Bühne statt. Wie der Fußball-Bundesligist am Donnerstag mitteilte, wird die Partie am 16. März (16.30 Uhr) im Signal Iduna Park ausgetragen. Zugelassen sind 25.000 Zuschauer auf allen Tribünen, der Eintritt ist frei. «Die Jungs haben sich das verdient. Es ist eine tolle Gelegenheit für unsere Spieler und unsere Fans», sagte BVB-Nachwuchsdirektor Lars Ricken.