Schwerverletzter bei Brand von Autos und Werkstattgebäude

21
Ein Mitglied der Feuerwehr im Einsatz.
Ein Mitglied der Feuerwehr im Einsatz. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Remscheid (dpa/lnw) – Bei einem Brand von zwei Autos und einer Werkstatt in Remscheid wurde ein 32-jähriger Mann schwer verletzt. Laut Polizei geriet am Samstagnachmittag zunächst ein Auto in einer Werkstatt in Flammen, bevor das Feuer auf ein weiteres Fahrzeug und das Werkstattgebäude übergriff.

Der 32-Jährige wurde in eine Spezialklinik eingeliefert. Die Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt.