21-Jähriger mit Messerstich schwer verletzt: Täter flüchtig

28
Ein Rettungswagen fährt über die Straße.
Ein Rettungswagen fährt über die Straße. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Hamm (dpa/lnw) – In Hamm ist bei einem eskalierenden Streit zwischen zwei jungen Männern ein 21-Jähriger mit einem Messerstich schwer verletzt worden. Der Täter flüchtete gemeinsam mit einer Gruppe von fünf bis sechs Personen, wie die Polizei am Montag mitteilt.

Die beiden Männer hatten am Sonntag jeweils eine Gruppe von Begleitern dabei und schlugen sich aus bisher unbekannten Gründen, bevor der Täter ein Messer zog. Der Schwerverletzte wurde von seinen Begleitern in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei fahndet derzeit nach dem Täter.