Motorradfahrer kommt von Straße ab und stirbt

34
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild

Bochum (dpa/lnw) – Ein 51-Jähriger ist mit seinem Motorrad in Bochum von der Fahrbahn abgekommen und gestorben. Aus bislang ungeklärter Ursache sei der Mann mit seinem Motorrad in eine Mauer und gegen ein geparktes Auto gekracht, teilte die Polizei am Sonntagabend mit. Dabei habe sich der Motorradfahrer schwer verletzt und sei anschließend im Krankenhaus gestorben. Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.