Unbekannte sprayen Ukraine-feindliche Parole auf Schulwand

15
Ein Einsatzwagen der Polizei steht vor einer Dienststelle.
Ein Einsatzwagen der Polizei steht vor einer Dienststelle. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Ahaus (dpa/lnw) – Vor dem Hintergrund der russischen Invasion in die Ukraine haben Unbekannte am Wochenende die Parole «Fuck Ukrain» auf eine Wand der Anne-Frank-Realschule in Ahaus gesprayt. Der Tatzeitraum liege zwischen Samstagmittag und Sonntagabend, teilte die Polizei am Montag mit. Von den Tätern gab es demnach zunächst keine Spur. Der Staatsschutz wurde informiert. Die Polizei sucht Zeugen. Untersucht werde auch, ob es einen Zusammenhang zu weiteren aufgesprayten Parolen und obszönen Zeichnungen an der Sporthalle der Schule und einer weiteren Schule in Ahaus gebe, so die Polizei.