3.000 Euro Schaden nach Unfallflucht in Bonsfeld

77
Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)
Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)

Velbert. In der Zeit zwischen 17 Uhr am Samstag, 12. März, und 14 Uhr am Montag, 14. März, ist es am Birkenhag zu einem Unfall mit Fahrerflucht gekommen.

Wie die Polizei berichtet, hat ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen nicht unerheblichen Sachschaden an einem am Birkenhag in Bonsfeld auf Höhe der Haunsummer 1 am Fahrbahnrand geparkten grauen VW Touran an der hinteren rechten Beifahrertür sowie am Kotflügel beschädigt.

Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 3.000 Euro, dennoch habe sich Unfallverursacher von der Unfallstelle entfernt ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen, hieß es.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 946 6110, jederzeit entgegen.