Autos, Wohnungen, Geschäfte: Unbekannte werfen Scheiben ein

11
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Hilden/Mettmann (dpa/lnw) – Unbekannte haben in Hilden über mehrere Tage hinweg Scheiben von Autos, Wohnungen und Geschäften mit Steinen eingeworfen. Insgesamt gebe es 34 Fälle zwischen dem 9. und 13. März, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Teils seien Steine sichergestellt und auf Spuren untersucht worden. Nun suche die Polizei per Öffentlichkeitsfahndung nach Zeugen und Hinweisen. Gestohlen wurde bei den Attacken nichts, es gab auch keine Verletzten.