60-Jähriger stürzt mit Motorroller – schwer verletzt

35
Der Rollerfahrer musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Foto: Polizei
Der Rollerfahrer musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Foto: Polizei

Monheim am Rhein. Am Montagabend ist es im Monheimer Ortsteil Baumberg zu einem schweren Alleinunfall eines Motorroller-Fahrers gekommen.

Nach Angaben der Polizei war ein 60-Jähriger gegen gegen 18.45 Uhr mit einem Motorroller auf den Holzweg in Richtung Geschwister-Scholl-Straße unterwegs, als er die Kontrolle über verlor und zu Boden stürzte. Geschehen sei das ohne Fremdeinwirkung, wie Zeugen der Polizei berichteten.

Der 60-Jährige verletzte sich schwer. Er musste in dem von den Zeugen alarmierten Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

An dem Roller entstand ein Sachschaden in Höhe von einigen Hundert Euro. Das Fahrzeug wurde für die weiteren Ermittlungen hinsichtlich der Unfallursache sichergestellt.