Sandheide: Hochbeetsaison im Heimatgarten startet

42
Für 20 Euro pro Jahr können Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers auch in diesem Jahr wieder ein Beet im Heimatgarten in der Sandheide pachten, um eigenes Gemüse und Früchte anzubauen. Foto: Stadt Erkrath
Für 20 Euro pro Jahr können Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers auch in diesem Jahr wieder ein Beet im Heimatgarten in der Sandheide pachten, um eigenes Gemüse und Früchte anzubauen. Foto: Stadt Erkrath

Erkrath. Seit 2019 bietet der Heimatgarten in der Sandheider Straße an der Kreuzung zur Immermannstraße in Hochdahl den Bewohnerinnen und Bewohnern des Quartiers die Möglichkeit, eigenes Gemüse und Früchte in insgesamt 20 Hochbeeten anzupflanzen.

Ins Leben gerufen wurde der Gemeinschaftsgarten damals in Zusammenarbeit der Vereine Du-Ich-Wir, füreinander und dem Freundeskreis für Flüchtlinge mit dem Naturschutzzentrum Bruchhausen, den Royal Rangers sowie Mitarbeitenden der Sozialen Stadt Sandheide. Heute ist der Garten ein fester und beliebter Bestandteil der Sandheider Nachbarschaft, auch wenn die Corona-Pandemie ursprünglich geplante Festlichkeiten sowie den nachbarschaftlichen Austausch rund um das Beet stark einschränkte.

Mit den neusten Lockerungen und dem beginnenden Frühling ist es jedoch an der Zeit, endlich gemeinsam in die Beetsaison zu starten und den Heimatgarten mit neuem Leben zu füllen. Zwei öffentliche Sprechstunden pro Monat sowie weitere Veranstaltungen sollen die Aktivitäten im Gemeinschaftsgarten begleiten. So können Interessierte auch in diesem Jahr wieder für 20 Euro ein Beet für die Dauer von einem Jahr pachten, um eigenes Gemüse und Früchte anzubauen.

Darin enthalten ist der Zugang zu den Gartengerätschaften sowie Wasser zum Gießen der Pflanzen. Wer einen ersten Eindruck von den Beeten bekommen möchte, ist eingeladen am Donnerstag, 7. April, ab 17 Uhr an einem kleinen Buffet und Austausch im Heimatgarten teilzunehmen. Interessierte, die an dem Tag vorbeischauen oder ein Beet bepflanzen möchten, werden gebeten, sich vorab per Mail an sandheide@erkrath.de mit dem städtischen Quartiersmanagement in Verbindung zu setzen.