Auf Flucht vor Belästigung wird 14-Jährige von Auto erfasst

30
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt auf einer Straße.
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt auf einer Straße. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Duisburg (dpa/lnw) – Auf der Flucht vor mehreren männlichen Jugendlichen ist eine 14-Jährige von einem Auto erfasst worden. Die fünf bis acht Jungen hatten das Mädchen am Mittwoch zuvor in einer Duisburger Straßenbahn verbal attackiert, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Als die 14-Jährige die Bahn verließ, seien ihr die Jungen gefolgt und hätten ihr weiterhin hinterher gerufen. Das «panisch wirkende» Mädchen rannte den Zeugen zufolge über eine Kreuzung, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein Autofahrer erfasste die 14-Jährige. Gemeinsam mit weiteren Zeugen leistete der Mann Erste Hilfe. Ein Rettungswagen brachte die Verletzte in ein Krankenhaus.