Überfall auf Discounter: Angestellter mit Waffen bedroht

38
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Duisburg (dpa/lnw) – Bei einem Überfall auf einen Discounter in Duisburg haben drei noch unbekannte Täter einen Angestellten mit einer Schusswaffe und einem Messer bedroht. Die mit Kapuzenpullovern bekleideten und mit dunklen OP-Masken vermummten Männer betraten den Supermarkt kurz nach Ladenschluss am Samstagabend und griffen bei dem Überfall mehrfach in die Kasse, wie die Polizei mitteilte. Über die Höhe des erbeuteten Bargeldes ist nichts bekannt. Die Täter flüchteten zu Fuß.