Hellseherinnen betrügen Seniorin um mehrere Tausend Euro

25
Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug.
Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild

Paderborn (dpa/lnw) – Zwei Frauen haben sich in Paderborn als Hellseherinnen ausgegeben und mit vorgespielten Ritualen eine 70-Jährige um mehrere Tausend Euro betrogen. Die Tat habe bereits am vergangenen Mittwoch (6.4.) stattgefunden, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Laut Polizei hat zunächst eine der beiden Betrügerinnen die 70-Jährige angesprochen und ihr gesagt, dass ihr in den nächsten Tagen etwas passieren würde. Sie habe sich als Hellseherin ausgegeben und gesagt, sie könne der 70-Jährigen helfen. Daraufhin sei die jüngere Komplizin hinzugekommen. Diese verlangte verschiedene Gegenstände – unter anderem eine Wasserflasche – sowie Geld von der 70-Jährigen, um ihr zu helfen.

Mehrere Tausend Euro und die verlangten Gegenstände habe die 70-Jährige dann von zu Hause geholt und den beiden Frauen übergeben. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen und warnt vor der Masche.