DB-Arbeiten: Züge der Linien S8 und S68 betroffen – Ersatzverkehr

2134
Ein Hinweisschild zeigt den Weg zu den Zügen Richtung Wuppertal. Foto: Volkmann
Ein Hinweisschild zeigt den Weg zu den Zügen Richtung Wuppertal. Foto: Volkmann

Düsseldorf. Die Deutsche Bahn (DB) arbeitet an der Eisenbahninfrastruktur rund um Düsseldorf-Gerresheim. Am Freitag, 22. April, startet die DB mit dem Ausbau und der Modernisierung – das führt zu Beeinträchtigungen im Zugverkehr.

Erste Arbeiten führt die Deutsche Bahn bereits ab dem 22. April durch, was zu Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr auf den Linien S8 und S68 führt.

So gründen Spezialisten der DB die ersten Oberleitungsmasten und verlegen einen Teil der rund 36 Kilometer langen Kabel. Für die insgesamt zehn neuen Weichen finden erste Vorarbeiten statt.

Aufgrund der Ausbauarbeiten kommt es an einigen Tagen zu Auswirkungen auf den Zugverkehr der S-Bahn-Linien S8 und S68.

Freitag, 22. April, 7 Uhr, bis Freitag, 6. Mai, 21 Uhr:

S8 (Hagen – Mönchengladbach)
Die Züge in Fahrtrichtung Wuppertal / Hagen halten nicht in Erkrath, Hochdahl, Hochdahl-Millrath und Haan-Gruiten. Als Ersatz verkehren Busse zwischen Düsseldorf-Gerresheim ► Wuppertal-Vohwinkel und bedienen die ausfallenden Zwischenhalte. Die Züge in Richtung Düsseldorf / Mönchengladbach sind nicht betroffen.

S68 (Wuppertal – Langenfeld)
Die Züge fallen zwischen Düsseldorf Hbf ◄► Wuppertal-Vohwinkel aus. Alternativ stehen die weiterhin verkehrenden Züge der Linie S , RE4 und RE 3 bzw. die Ersatzbusse der Linie S8 zur Verfügung.

Sonntag, 15. Mai, bis Sonntag, 22. Mai, jeweils 7 Uhr bis 15 Uhr:

S8 (Hagen – Mönchengladbach)
Teilausfälle zwischen Haan-Gruiten ◄► Düsseldorf Hbf. Als Ersatz verkehren Busse.

S68 (Wuppertal – Langenfeld)
Die Züge fallen zwischen Düsseldorf Hbf ◄► Wuppertal-Vohwinkel aus. Alternativ stehen die weiterhin verkehrenden Züge der Linie S8, RE4 und RE13 bzw. die Ersatzbusse der Linie S8 zur Verfügung.

Am Dienstag, 17. Mai, verkehren die Züge regulär.

Mittwoch, 1. Juni, bis Freitag, 3. Juni (ganztags), sowie von Mittwoch, 8. Juni, bis Samstag, 18 Juni, jeweils 7 Uhr bis 15 Uhr:

S8 (Hagen – Mönchengladbach)
Haltausfälle zwischen Neuss Hbf ◄► Düsseldorf Hbf. Nur der Halt Düsseldorf-Bilk wird angefahren. Alternativ stehen die weiterhin verkehrenden Züge der Linie S68, RE4 und RE13 zur Verfügung.

In den Sommerferien vom 24. Juni bis 5. August geht es dann richtig los: Während der Vollsperrung baut die DB die Strecke so um, dass die Züge der S-Bahn-Linie S 28 (Regio-Bahn) zukünftig an verschiedenen Bahnsteigen im Bahnhof Gerresheim halten.

Das SEV-Konzept für die Baumaßnahmen während der Sommerferien befindet sich noch in der Abstimmung mit den Eisenbahnverkehrsunternehmen und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR). DB und VRR informieren noch rechtzeitig über die verkehrlichen Auswirkungen.