Bochums Trainer: Klassenerhalt «wie eine Meisterschaft»

15
Bochums Trainer Thomas Reis gestikuliert.
Bochums Trainer Thomas Reis gestikuliert. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Bochum (dpa) – Der VfL Bochum kann im Bundesligaspiel beim SC Freiburg voraussichtlich in Bestbesetzung antreten. «Wir haben alle Spieler fit. Das heißt, alle Positionen sind doppelt, teilweise auch dreifach besetzt», sagte Trainer Thomas Reis am Donnerstag und damit zwei Tage vor der Partie im Breisgau (Samstag 15.30 Uhr/Sky). Der 48-Jährige wollte sich noch nicht festlegen, ob er mit der gleichen Startelf beginnt wie beim 0:0 zuletzt gegen Bayer Leverkusen.

Bei einem Sieg und Niederlagen von Arminia Bielefeld und Hertha BSC würde der Aufsteiger bereits an diesem Wochenende den Klassenverbleib in der Fußball-Bundesliga perfekt machen. Man sehe «das Ziel vor Augen», sagte Reis. Zum sehr wahrscheinlichen Fall, ein weiteres Jahr erstklassig zu bleiben, sagte Reis: «Für uns wäre es gefühlt wie eine Meisterschaft.»