Unfall mit Flucht in Heiligenhaus: „mindestens 1.000 Euro Schaden“

196
Die Polizei ermittelt nach einem Unfall. Foto: Polizei/symbolbild
Die Polizei ermittelt nach einem Unfall. Foto: Polizei/symbolbild

Heiligenhaus. In der Zeit zwischen 18.30 Uhr am Freitag und 16.15 Uhr am Samstag ist es in Heiligenhaus-Mitte zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen.

Die Fahrerin eines blauen Nissan Qashqai hatte ihr Fahrzeug am Fahrbahnrand der Dürerstraße auf Höhe der Hausnummer 27 abgestellt. „Als sie zu ihrem Wagen zurückkehrte, stellte sie Beschädigungen an der linken Fahrzeugseite fest, die auf mindestens 1.000 Euro geschätzt werden“, berichtet die Polizei, die nun in dem Fall ermittelt. Der Unfallverursacher habe sich vom Unfallort entfernt, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenhaus, Telefon 02056 9312-6150, jederzeit entgegen.