Unfall mit Flucht in Parkhaus in Velbert-Mitte

328
Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)
Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)

Velbert. Am Mittwoch hat sich in der Zeit von 8.30 bis 18.05 Uhr im öffentlichen Parkhaus an der Thomasstraße 1 in Velbert-Mitte eine Unfallflucht ereignet.

Wie die Polizei berichtet parkte ein weißer Audi A1 Sportback mit Remscheider Kennzeichen (RS-) auf einem Frauenparkplatz im Erdgeschoss des Parkhauses und wurde dort im genannten Zeitraum von einem bislang unbekannten anderen Fahrzeug im linken Heckbereich angefahren und beschädigt.

„Obwohl dabei allein am Audi ein geschätzter Karosserie- und Lackschaden im Wert von mindestens 500 Euro entstand, entfernte sich der noch unbekannte Verursacher mit seinem Fahrzeug unerlaubt vom Unfallort, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen“, so die Polizei, die in dem Fall ermittelt.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 946 6110, jederzeit entgegen.