Ein-Personen-Musical im Aalto-Theater

37
Die Aalto-Mezzosopranistin Marie-Helen Joël. Foto: Volker Wiciok
Die Aalto-Mezzosopranistin Marie-Helen Joël. Foto: Volker Wiciok

Essen. Die Reihe „Tat Ort Aalto“ ist der Ort für die außergewöhnlichen Abende im Essener Opernhaus: Das Publikum nimmt auf der großen Bühne Platz. Zur Aufführung in diesem Rahmen kommt am Sonntag, 24. April, ab 21 Uhr Georg Kreislers Musical „Heute Abend: Lola Blau“.

Das Stück für eine Schauspielerin erzählt die Geschichte der Sängerin Lola Blau. Diese flüchtet 1938 vor den Nazis in die Schweiz, bis sie schließlich nach Amerika auswandern kann und dort zum gefeierten Sexsymbol wird. Erst nach Kriegsende kehrt sie nach Wien zurück und stellt fest, dass sich wenig geändert hat. In die Rolle der Lola Blau schlüpft die Aalto-Mezzosopranistin Marie-Helen Joël, begleitet wird sie von Oliver Malitius am Klavier. Regie führt Marijke Malitius.

Karten sind erhältlich im Ticket-Center der TUP, II. Hagen 2, an der Kasse des Aalto-Theaters, Opernplatz 10, telefonisch unter 0201 81 22-200 sowie online unter www.theater-essen.de.