Motorradfahrer verletzt sich tödlich auf Überholspur

465
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses.
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Düsseldorf (dpa/lnw) – Ein Motorradfahrer ist auf der Autobahn 59 bei Langenfeld tödlich verunglückt, nachdem er auf der Überholspur gegen das Heck eines Autos vor ihm gefahren war. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der 31-Jährige am Vorabend aus zunächst ungeklärter Ursache gegen das Auto gefahren und gestürzt. Der Mann geriet unter die Mittelleitplanke und starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Autos und seine Ehefrau als Beifahrerin erlitten einen Schock. Die A59 wurde zeitweise in beide Fahrtrichtungen gesperrt, da an der Unfallstelle ein Rettungshubschrauber landete.