Unbekannte stehlen drei Bienenvölker

17
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Werdohl (dpa/lnw) – Unbekannte haben in Werdohl (Märkischer Kreis) drei Bienenvölker von einem Grundstück des Ruhrverbandes gestohlen. Wie die Täter die Bienen entwenden konnten, sei noch unklar, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch. Das Gelände sei von einem hohen Zaun umgeben und das Tor verschlossen gewesen. Zudem sei jede der drei Holzkisten, in denen die Bienen leben, rund 30 Kilogramm schwer. Es gebe aber noch keine Hinweise darauf, wie die Kisten transportiert wurden. Die Tatzeit sei zwischen Montagmittag und Dienstagabend gewesen.