Veranstaltungsreihe «Polizeiarbeit ist Wertearbeit» startet

15
Der Schriftzug
Der Schriftzug "Polizei" an einem Polizeirevier. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Hamm (dpa/lnw) – Die Polizei in NRW hat in Hamm eine Veranstaltungsreihe mit dem Titel «Polizeiarbeit ist Wertearbeit» gestartet. Ziel des Projektes ist es laut dem Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten (LAFP), «allen Beschäftigten der Polizei NRW die Möglichkeit zu bieten, sich intensiver mit dem Thema Werte auseinanderzusetzen.»

Zum Startschuss in Hamm kam auch Innenminister Herbert Reul (CDU). In den folgenden Monaten soll das neue Format laut LAFP in weiteren Polizeibehörden des Landes umgesetzt werden. «Werte sind das Fundament unseres friedlichen und freiheitlichen Zusammenlebens», sagte Reul am Donnerstag: «Es ist daher unerlässlich, dass sich auch unsere Polizistinnen und Polizisten diese Werte immer wieder bewusst machen.»