Vorlesen in der Wülfrather Medien-Welt

99
Die Wülfrather-Medien-Welt auf der Wilhelmstraße 146, direkt in der Fußgängerzone. Archivfoto: André Volkmann
Die Wülfrather-Medien-Welt auf der Wilhelmstraße 146, direkt in der Fußgängerzone. Archivfoto: André Volkmann

Wülfrath. Am Samstag, 30. April, liest Vorlesepatin Walburga Lambrecht aus dem Buch „Die neugierige kleine Hexe“.

Diese Geschichte ist für Kinder ab vier Jahren und ab 11 Uhr in der Wülfrather Medien Welt, Wilhelmstr. 146, zu hören.

Im Anschluss wird noch gemalt oder gebastelt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 02058 89665 oder buecherei@stadt.wuelfrath.de. Die Plätze sind begrenzt. Die aktuelle Coronaschutzverordnung ist zu beachten.

Zum Inhalt der Geschichte „Die neugierige kleine Hexe“: Die kleine Hexe Lisbet ist auf dem Dachboden eines fremden Hauses gelandet. Wer hier wohl wohnt? Und ob jemand ihren kaputten Besen reparieren kann? Als Lisbet neugierig das Haus erkundet, macht sie aufregende Bekanntschaften.