Dreijährige bei Sturz aus fünf Metern Höhe schwer verletzt

14
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses.
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Aachen (dpa/lnw) – Ein drei Jahre altes Mädchen hat in Aachen einen Sturz aus fünf Metern Höhe mit schweren Verletzungen überlebt. Das Kind habe zu Hause mit seiner vierjährigen Schwester gespielt, unbemerkt das Fenster geöffnet und sei herausgefallen, teilte die Polizei am Samstag über den Unfall vom Freitagabend mit. Die Eltern im Nebenzimmer wurden durch die Schreie der Schwester aufmerksam. Nach Einschätzung der Beamten trifft den Eltern keinerlei Schuld, erklärte die Polizei. Passanten hatten den Fenstersturz gesehen, die Retter alarmiert und Erste Hilfe geleistet. Das Mädchen wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt in ein Krankenhaus gebracht.