Mobiler Hüpfburgen-Park macht Halt in Haan

2450
Der Park mit Hüpfburgen legt einen Stopp in Haan ein. Foto: OMK Media
Der Park mit Hüpfburgen legt einen Stopp in Haan ein. Foto: OMK Media

Haan. Sperlichs mobiler Abenteuer-HüpfburgenPark mit über 20 Attraktionen öffnet zum ersten Mal in Haan seine Pforten: vom 30. April bis 15. Mai an der Landstraße bei Ostermann.

Klettern, krabbeln, hüpfen, rutschen und planschen – Sperlichs Riesenspielpark bietet tolle Spielmöglichkeiten für Kinder und ein Freizeitvergnügen für die ganze Familie. Kinder können die große mobile Piratenschiff-Hüpfburg erstürmen, Quads und Karussell fahren, in Hüpfburgen ausgelassen herumtollen, durch Röhren rutschen und die Kindereisenbahn-Fahrt genießen. Bei heißem Wetter wird die Mega-Wasserrutsche geflutet.

Während die Kinder den Tag an der frischen Luft im wilden Spiel den Outdoor-Spielpark nutzen, können die Erwachsenen gemütlich in der Sonne den Tag genießen. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Der Eintritt kostet für Kinder acht Euro und für Erwachsene vier Euro.
Private Buchungen und Anmietungen sind ebenfalls möglich: 0157  3770 1754.

Es gelten die zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona-Schutzauflagen. Die Besucher werden gebeten, sich tagesaktuell zu informieren und ebenfalls ihren Beitrag zur Einhaltung der rechtlichen Bestimmungen zu leisten.

Der Park öffnet werktäglich von 14 bis 19 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen von 11 bis 18 Uhr. Am Sonntag, 15. Mai: 11 bis 17 Uhr. Dienstags ist Ruhetag.