Am Wochenende Sperrungen auf der A1 und der A59

48
Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift «Gesperrt».
Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift «Gesperrt». Foto: David Young/dpa/Symbolbild

Wuppertal/Duisburg (dpa/lnw) – Die Autobahn 1 bei Wuppertal wird an diesem Wochenende in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt. Grund sind Arbeiten im Zusammenhang mit dem Ersatzneubau der Schwelmetalbrücke, wie die Projektmanagement-GmbH Deges mitteilte. Die Sperrung beginnt am Freitagabend um 22.00 Uhr und soll bis zum Montagmorgen (5.00 Uhr) dauern. Betroffen ist der Abschnitt zwischen der Anschlussstelle Wuppertal-Ronsdorf und dem Autobahndreieck Wuppertal-Nord. Die Umleitung führt über die A46.

Gesperrt ist am Wochenende auch die A59 bei Duisburg in Richtung Düsseldorf. Zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg-Nord und dem Kreuz Duisburg wird eine ebenfalls eine Brücke saniert, wie die Autobahn GmbH mitteilte. Die Sperrung beginnt am Freitag bereits um 19.00 Uhr. Der Verkehr wird über die A42, die A3 und die A40 umgeleitet.