Kein Platz mehr frei: Andrang beim Maikonzert der „Kalkstädter“

2148
Der Musikverein Kalkstädter hat eingeladen zum Konzert am ersten Mai. Und im Hof des Vereins ist kein Sitzplatz mehr frei. Fotos: Hans-Joachim Kling

Wülfrath. Der Musikverein „Kalkstädter“ hat eingeladen zum Maikonzert – und alle sind gekommen.

Im Hof des Vereinsheims an der Flandersbacher Straße 19a haben die Kalkstädter Tische und Bänke aufgestellt. Kein Sitzplatz ist mehr frei.

Auf der Bühne spielt der Musikverein, später treten die Gäste auf: in diesem Jahr der Musikzug der Freiwlligen Feuerwehr Velbert.

Die Bühne ist geschmückt, im Saal wartet ein großes Kuchenbuffet auf den Ansturm, wenn die Musik zu Ende ist. Alles ist gerichtet.

Draußen werden Würtschen gegrillt, gibt es einen Bierstand. Die Menschen stehen bis in den Eingang des Hofes. Die Kalkstädter können sich nach der coronabedingten Pause in den vergangenen beiden Jahren über einen lebhaften Maitag freuen.