Grüne Spitzenkandidatin macht Wahlkampf in Mettmann

72
Ein T-Shirt mit dem Aufdruck
Ein T-Shirt mit dem Aufdruck "Bündnis 90/Die Grünen". Foto: André Volkmann

Mettmann. Die Grünen-Spitzenkandidatin Mona Neubaur ist am 11. Mai bei einer öffentlichen Townhall-Veranstaltung auf dem Königshofplatz zu Gast.

Neubaur will über „grüne Ideen für die Zukunft Nordrhein-Westfalens sprechen und für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung stehen“, teilt der Ortsverband der Partei mit. Außerdem werden auch die beiden Landtagskandidatinnen der Grünen für den Wahlkreis Mettmann, Ina Besche-Krastl und Esther Kanschat, zu Gast sein und ihre politischen Pläne vorstellen.

Die Veranstaltung wird durch ein musikalisches Rahmenprogramm begleitet, welches von den jungen Musikern der Band Sancold aus dem Kreis Mettmann gestaltet wird. Die Veranstaltung beginnt um 12.30 Uhr und endet gegen 14 Uhr.

„Bleibt die Politik weiter hinter ihren Möglichkeiten zurück, verharrt im Klein-Klein und stolpert ohne Plan den Krisen hinterher? Oder nutzen wir alle Möglichkeiten, die wir in Nordrhein-Westfalen haben, um die großen Herausforderungen unserer Zeit anzugehen und machen eine Politik der Vorsorge?!“, so Mona Neubaur.