Heiteres Wetter in NRW – Etwas Regen am Samstag

16
Blumen blühen auf einer Wiese in Leverkusen.
Blumen blühen auf einer Wiese in Leverkusen. Foto: Henning Kaiser/dpa

Essen (dpa/lnw) – Zum Wochenende wird das Wetter in Nordrhein-Westfalen überwiegend freundlich mit milden Temperaturen. Nach etwas Nebel sei es am Freitag verbreitet heiter bis sonnig, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen in Essen mit. Die Höchstwerte liegen demnach zwischen 19 und 23 Grad.

Etwas unbeständiger wird es laut DWD-Vorhersage am Samstag: Da werden Wolken und Schauer erwartet. Von der Eifel bis zum Sauerland kann es auch einzelne Gewitter geben. Die Temperaturen erreichen bis zu 21 Grad. Der Sonntag beginnt nach Angaben der DWD-Meteorologen mit Wolken, später klart der Himmel auf. Bei Werten bis 20 Grad soll es vor allem im Nordwesten längere sonnige Abschnitte geben, im Sauerland sind noch einzelne Schauer möglich.