Oberbürgermeisterin Welge: «Gibt Gelsenkirchen Auftrieb»

12
Schalke-Fans freuen feiern den Aufstieg.
Schalke-Fans freuen feiern den Aufstieg. Foto: David Inderlied/dpa

Gelsenkirchen (dpa/lnw) – Gelsenkirchens Oberbürgermeisterin Karin Welge erhofft sich vom Aufstieg des FC Schalke 04 einen Aufschwung für die ganze Stadt. «Die Rückkehr in die 1. Bundesliga gibt uns allen in Gelsenkirchen einen starken Auftrieb für die kommenden Aufgaben. Der Aufstieg ist das schöne Ende einer Saison, in der wir alle mitgefiebert, gehofft und gebangt haben. Dieser Stimmung, dieser Euphorie kann man sich nicht entziehen», sagte die SPD-Politikerin, die das 3:2 gegen den FC St. Pauli am Samstagabend live in der Arena verfolgt hat.

«Schalke ist ein gutes Beispiel dafür, wie wir in unserer Stadt Schwierigkeiten meistern und Hürden überwinden. Viele haben vor zwölf Monaten ja schon den Abgesang auf den Verein und einige auch auf die Stadt angestimmt. Schalke 04 hat uns allen gezeigt, dass man mit dem Willen zum Erfolg und konzentrierter Arbeit eine Menge erreichen kann. Das sollte ein Ansporn für uns alle sein», sagte die Oberbürgermeisterin.