Wanderwoche: Auftakt durchs „Paradies“ mit 200 Outdoor-Fans

222

Kreis Mettmann. In Heiligenhaus hat am Samstag die vierte Neanderland Wanderwoche mit einer Auftakt-Tour unter Teilnahme von Landrat Thomas Hendele begonnen. 

Am Hofcafé Abtsküche in Heiligenhaus fiel der Startschuss für die diesjährige Wanderwoche. Bei bestem Wetter lockte die Auftaktveranstaltung Dutzende Naturfreunde an, darunter auch Vertreter aus den Städten Velbert und Heiligenhaus. Die Kreisverwaltung zählte rund 200 Teilnehmende.

„Nachdem die Veranstaltung im vergangenen Jahr aufgrund der Coronapandemie abgesagt werden musste, freue ich mich sehr, dass wir heute hier gemeinsam diese wunderschöne Tour unternehmen können – und das bei allerbestem Wanderwetter“, meint Landrat Thomas Hendele.

Nach einer kurzen Eröffnungsansprache machte sich die Wandertruppe auf den Weg hinaus auf die 9,5 Kilometer lange Strecke in die Umgebung rund um Heiligenhaus. Die abwechslungsreiche Route für Jung und Alt führte durch die Landschaft „Im Paradies – zum Wald- und Wassermuseum und anschließend hinauf zum Mühlenberg. In den Naturschutzgebieten Rinderbachtal und Vogelsangbachtal erlebten die Outdoor-Fans entlang plätschernder Bachläufe und Knospen den Zauber des Frühlings und zeigten sich an der Essener Stadtgrenze beeindruckt von den Ausblicken auf das angrenzende Ruhrgebiet. Zurück am Hofcafé Abtsküche erwartete das Café-Team die Wanderer mit Getränken, Grillwürstchen, Suppe und hausgemachtem Kuchen.

Eine Woche lang läuft nun das Programm, für das die Touristiker des Kreises Mettmann über 35 Themenwanderungen vorgesehen haben. Geboten werden Touren für jedermann – stets empfohlen sind festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung sowie ausreichend Proviant und Getränke im Rucksack. Sofern eine Einkehr möglich ist, haben die Organisatoren dies für die jeweilige Wanderung im Programmheft vermerkt. Für einige der Touren ist zudem eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Das Programm der Neanderland Wanderwoche 2022:
Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [2.05 MB]