Vor Leipzig-Spiel: Schöpf fehlt Bielefeld im Training

5
Bielefelds Alessandro Schöpf (M) kämpft mit Kölns Florian Kainz (l) und Salih Özcan um den Ball.
Bielefelds Alessandro Schöpf (M) kämpft mit Kölns Florian Kainz (l) und Salih Özcan um den Ball. Foto: Marius Becker/dpa/Archivbild

Bielefeld (dpa) – Ohne den erkrankten Mittelfeldspieler Alessandro Schöpf hat der stark abstiegsgefährdete Fußball-Bundesligist Arminia Bielefeld die Vorbereitung auf den entscheidenden 34. Spieltag aufgenommen. Wie der 28-Jährige fehlten auch Club-Rekordtorjäger Fabian Klos und Bryan Lasme am Dienstag weiterhin.

Die Arminia ist Tabellenvorletzter und hat nur noch sehr geringe Chancen auf den Klassenerhalt. Nur, wenn Bielefeld am Samstag gegen RB Leipzig gewinnt, der VfB Stuttgart gegen den 1. FC Köln verliert und die Arminia dabei eine um sieben Treffer schlechtere Tordifferenz im Vergleich mit dem VfB aufholt, würden die Ostwestfalen noch den Relegationsplatz erreichen.