VHS-Sinfoniker geben Klassik-Konzert

24
Der neue VHS-Dirigent Frederico Ferrari. Foto: VHS
Der neue VHS-Dirigent Frederico Ferrari. Foto: VHS/Archiv

Wülfrath/Mettmann. Am Sonntag, 22. Mai, lädt das VHS-Sinfonieorchester unter der Leitung von Federico Ferrari zu einem Konzert in die Aula des Mettmanner Konrad-Heresbach-Gymnasiums ein.

Auf dem Programm stehen laut VHS die Paulus-Ouvertüre op. 36 von Mendelssohn, Mozarts Klarinetten-Konzert in A-Dur KV 622 und die Symphonie Nr. 4 in d-Moll op. 120 von Robert Schumann.

Das Konzert am 22. Mai beginnt um 17 Uhr, der Einlass eine Stunde früher. Veranstaltungsort ist die Aula des Konrad-Heresbach-Gymnasiums, Laubacher Str. 13, in Mettmann.

Der Eintritt ist kostenlos. Um eine Spende am Ausgang wird gebeten.

Um die Organisation der Veranstaltung zu erleichtern, bittet die VHS um vorherige Anmeldung: unter Tel. 02104 13920 oder 02058 910024. Online-Anmeldung unter www.vhs-mettmann.de, per E-Mail an info@vhs-mettmann.de.