Corona-Inzidenz liegt in NRW bei 467,6

8
Eine Laborantin hält ein Abstrichstäbchen für einen Corona-Test in der Hand.
Eine Laborantin hält ein Abstrichstäbchen für einen Corona-Test in der Hand. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild

Düsseldorf (dpa/lnw) – Die Corona-Inzidenz in Nordrhein-Westfalen liegt nach Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) von Donnerstag bei 467,6. Die NRW-Gesundheitsämter meldeten dem RKI zuletzt 17.540 Neuinfektionen im bevölkerungsreichsten Bundesland. Und 30 weitere Todesfälle wurden binnen 24 Stunden im Zusammenhang mit dem Coronavirus verzeichnet. Der rückläufige Trend hält demnach an: Vor vier Wochen (14. April) hatte die Sieben-Tage-Inzidenz in NRW noch bei 920,6 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner gelegen. Vor einer Woche (5. Mai) betrug der Wert 519,2 im Land.